Kirchenvorstand

Kirchenvorstandswahl  2014-11-30

 

Für das Leben jeder Kirchgemeinde ist der Kirchenvorstand sehr wichtig. Er muß grundsätzliche Entscheidungen treffen, die Kirchgemeinde verwalten und leiten, aber auch nach Wegen für ein lebendiges Gemeindeleben suchen. Dazu sind immer wieder neue Anregungen und Vorschläge, das gemeinsame Nachdenken, aber auch die eigene Einsatzbereitschaft notwendig.

Ausschüsse des Kirchenvorstandes:

  • Ausschuss für Gottesdienste und Gemeindeaufbau
  • Friedhofsausschuss
  • Diakonieausschuss
  • offene Kirche Liebethal

 

Aus dem Kirchenvorstand

27.03.2019

In den Sitzungen von November 2018 bis Februar 2019 waren in den Kirchenvorstandssitzungen viele Details zu klären, um Gottesdienste, Veranstaltungen und Vorhaben während der Erkrankung von Pfarrer Nitzsche abzusichern. In der Dezembersitzung wurde eine bereits bestehende Arbeitsgruppe Kirchendach bevollmächtigt, alle notwendigen Dinge zu veranlassen, damit ein Antrag zur Sanierung des Graupaer Kirchendachs vorangebracht werden kann. Das 110 Jahre alte Ziegeldach der Graupaer Kirche ist an seiner Lebensgrenze angekommen und bedarf einer Erneuerung. Die Baukosten umfassen 454.469.- €. Über den Fortgang der Beantragung und Planung dieser Baumaßnahme wird der Kirchenvorstand bzw. die AG Kirchendach fortlaufend informieren. Ein weiteres Bauvorhaben ist die Erneuerung des Friedhofszauns an der Ostseite des Graupaer Friedhofs hinter dem großen Friedhofskreuz. Um Wildschäden auf dem Friedhof zu vermeiden, soll dort ein entsprechend hoher neuer Zaun errichtet werden.
Pfarrer Burkhard Nitzsche

Kirchgeld: Herzlichen Dank allen, die unsere Gemeinde auch im vergangenen Jahr durch die Zahlung ihres Kirchgeldes unterstützt haben. Insgesamt sind 18.966,- € Kirchgeld eingegangen und damit 97,3 % des Vorjahrsergebnisses erzielt. Das Kirchgeld ist neben den Zuweisungen unserer Landeskirche und den Kollekten eine der drei Säulen, um das Leben unserer Kirchgemeinde finanziell abzusichern. Wir sind dankbar, dass sich unsere Kirchgemeinde für die regelmäßigen Aufgaben in einer stabilen Haushaltssituation befindet. Besondere Vorhaben wie z.B. Baumaßnahmen vollziehen sich auf der Grundlage eigener Finanzierungspläne. Der Kirchenvorstand beschließt für jedes Jahr einen neuen Haushaltsplan und überwacht den Umgang mit den finanziellen Mitteln der Kirchgemeinde. Zusammen mit diesem Gemeindebrief verteilen wir die Kirchgeldbescheide für das Jahr 2019.
Pfarrer Burkhard Nitzsche

02.02.2019

mehr »

21.11.2018

mehr »

15.09.2018

mehr »

01.08.2018

mehr »

09.06.2018

mehr »

30.03.2018

mehr »

27.01.2018

mehr »

18.11.2017

mehr »

24.09.2017

mehr »

25.07.2017

mehr »

25.05.2017

mehr »

22.03.2017

mehr »

19.01.2017

mehr »

01.06.2016

mehr »

20.07.2015

Jahresüberschuss 2014  /   Neufassung der Gebührenordnung

mehr »

19.05.2015

Schwesterkirchvertrag  /   Konfirmandenkonzept  /   Geläut für Neugeborene

mehr »

10.11.2014

Ergebnisse der Berufung in den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Graupa-Liebethal

mehr »

22.09.2014

Ergebnisse der Kirchenvorstandswahl am 21. September 2014

mehr »