Literarischer Streifzug durch die Wüste Negev, Galiläa und Jerusalem

Beschreibung

Israel ist ein Land voller Kontraste. Im Süden des Landes erstreckt sich die Wüste Negev, die ca. 60 % der Landfläche Israels einnimmt, während sich im nördlich gelegenen Galiläa eine üppige und farbenfrohe Fauna und Flora ausbreitet. Nicht nur landschaftlich bietet Israel viele Gegensätze. In Jerusa-lem als Schmelztiegel der Völker und Religionen verbindet sich Tradition und Moderne. Ich möchte Ihnen bei einem literarischen Streifzug durch Teile Israels das faszinierende Land näherbringen. Die Lesung wird ergänzt durch Fotos, die während meiner Reise im März 2019 entstanden sind.
Hierzu möchte ich Sie ganz herzlich einladen am Sonntag, dem 14.11.2021 um 16:00 Uhr in die Kirche nach Graupa.

Anke Schwind

Datum/Uhrzeit

So, 14.11.2021, 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kirche Graupa
Lindenallee 42
01796 Pirna

Angaben zum Veranstalter

Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Graupa-Liebethal
Borsbergstraße 32
Pirna - OT Graupa
Telefon: 03501 548242
Telefax: 03501 546764
E-Mail: kg.graupa_liebethal@evlks.de