Baumaßnahmen an der Kirche Graupa

    

Nach einer witterungsbedingten Pause haben die Dachdeckerarbeiten an den Dächern der beiden Sakristeien und am Turm begonnen. Gegenwärtig sind gerade die Fledermausquartiere im Inneren des Kirchendaches zum Abschluss gekommen, damit Graues Langohr und Großes Mausohr pünktlich ihre Sommerquartiere beziehen können. Die statischen Sicherungsarbeiten am Kirchturm haben in der dritten Märzwoche begonnen. In der Lokalpresse wurde jüngst mehrfach über unseren Kirchenbau berichtet.