Rückblick auf den 9. Liebethaler GrundTon 2020

Es war ein spannendes Wochenende!

Spannend wegen des Programms: Ein ganz besonderer Höhepunkt war natürlich der Auftritt von Günther „Baby“ Sommer. Eine international bekannte Jazzlegende in Liebethal begrüßen zu dürfen – wie ein Ritterschlag für den Liebethaler GrundTon! Das emotionale musikalische Feuerwerk des 77 jährigen Schlagzeugers, auch im Zusammenspiel mit dem Jazzlust Classics Duo von Silke Krause und Micha Winkler, hat Maßstäbe gesetzt.

Schon am Freitagabend bot das Trio Laccasax Weltmusik vom Feinsten - einer dieser Abende, an denen man wünscht, er möge nicht enden.

Mit dem Weltmusikensemble der Musikschule Sächsische Schweiz e.V. erlebten wir im Musik-Gottesdienst die Uraufführung der "Musikalische(n) Weltreise" von Viktor Fortin. Pandemiebedingt anders als geplant und doch ein bewegendes Hörerlebnis.

Ein spannendes Wochenende auch wegen der Pandemie: Wie sollte das gehen mit Hygienekonzept, den Voranmeldungen und deutlich reduzierten Zuhörerzahlen? Würden die erforderlichen Spenden zusammenkommen? Es hat geklappt. Danke an ein wunderbares Publikum, das uns auch in schweren Zeiten die Treue hielt und mit seiner großzügigen Spendenbereitschaft die Hoffnung auf einen 10. Liebethaler GrundTon 2021 nährte!

« zurück