Posaunenchor

Wir über Uns - Posaunenchor Graupa

  • gegründet Sommer 1981 von Pfarrer Müller und von ihm geleitet bis Anfang 2002
  • seit 1988 durchgehend musikalische Leitungsunterstützung durch Wiebke Groeschel
  • 2002 bis 2004 Interimsleitung durch Ralf Hübschmann
  • ab 2004 Gesamtleitungsübernahme durch Wiebke Groeschel

mehr »

… ein Danke vom Posaunenchor

Kloster Marienthal in Ostritz und wir Bläser

Nach einem intensiven, aber trotzdem entspannten Probenwochenende im Kloster Marienthal in Ostritz möchten wir uns bei allen sehr herzlich bedanken, die in der Adventszeit unsere Spendenbüchse so reichlich gefüllt haben.

Wir sind dankbar und freuen uns, davon 500 Euro der Familie Malisi nach Peru an das Diospi-Suyana Krankenhaus überweisen zu können.

Herzliche Grüße von allen Posaunenchor-BläserInnen.

Liebe Gemeinde,
auch in diesem Jahr werden wir, die BläserInnen des Graupaer Posaunenchores im Advent wieder
an vielen Stellen in unserer Region zu hören sein, wo wir mit unserer Musik die frohe Botschaft von Advent und Weihnachten verkündigen. Wir würden uns freuen vielen von Ihnen dabei zu begegnen. Deshalb schreiben wir unsere Stationen zur Terminplanung für Sie auf.
Wie in jedem Jahr werden wir eine Kollektenbüchse dabeihaben und Sie um Ihre Spende bitten. Die dabei eingenommenen Gelder wollen wir teilen. Dieses Jahr haben wir beschlossen, erneut für eine zurzeit in Peru lebende Familie zu spenden, wie wir es vor einigen Jahren schon für Familie Mörl getan haben. Familie Malisi ist seit 2015 am Missionsspital "Diospi Suyana" in Peru beschäftigt. Das Hospital ist für die medizinische Versorgung der indigenen Ureinwohner aufgebaut worden. Die Arbeit der Familie dort ist eine ehrenamtliche Tätigkeit und die Familie ist auf Spenden angewiesen.
Tobias Malisi habe ich als Anästhesisten im Herzzentrum Dresden kennen gelernt. Auch in Peru
arbeitet er als Anästhesist. Seine Frau Renate kümmert sich um die beiden Kinder, Julian und
Mavi, und engagiert sich als Sozialpädagogin im sozialen Bereich. Wer mehr über Malisis wissen
möchte, kann sich gern auf der Internetseite www.malisis-in-peru.de informieren.
Heike Creutz und Wiebke Groeschel.

Freitag    25.11. 17.00 Uhr Grundschule Graupa
Samstag 26.11. 15.00 Uhr Weihnachtsmarkt Liebethal
Freitag    02.12. 16.50 Uhr Seniorenadvent KG-Zentrum Pirna-Copitz
Samstag 03.12. 16.00 Uhr Schlossweihnacht Graupa
Dienstag 06.12. 18.00 Uhr Diakonisches Altenzentrum Graupa
Sonntag 11.12. 14.00 Uhr Adventsmarkt Weinbergkirche
                          15.00 Uhr Dorfplatz Oberpoyritz
                          17.00 Uhr Dorfplatz Bonnewitz
                          18.00 Uhr August-Röckel-Ring Graupa
                          19.00 Uhr Dorfkern Bosewitz
Freitag    16.12. 18.30 Uhr Birkwitz Weidenweg Ecke Ahornstraße
Freitag     23.12 19.00 Uhr Windmüllerhaus Zaschendorf
Montag    26.12 10.00 Uhr Kirche Graupa
Festgottesdienst am 2. Weihnachtsfeiertag

35. Geburtstag unseres Posaunenchores

28.8.2016 -1 Am 28.08.2016 feierten wir bei schönstem Wetter den 35. Geburtstag unseres Posaunenchores. Wir hatten uns dazu den Elbhangposaunenchor und die Kirchgemeinde Pillnitz-Hosterwitz "Maria am Wasser" eingeladen. Viele Glieder beider Gemeinden sind unserer Einladung auf die Wiese nach Bonnewitz gefolgt und haben mit uns zusammen den an Musik reichen Gottesdienst gefeiert. Pfarrerin Birkner-Kettenacker nahm in ihrer Predigt den Psalm 150 und die Posaunenarbeit zum Thema und wir fühlen uns nun noch stärker und bewußter als "Mitarbeiter am Psalm 150", wie schon Johannes Kuhlo die Bläser in den Posaunenchören am Anfang des 20. Jahrhundert bezeichnete. Im Anschluss gab es eingemeinsames Mittagessen auf der Wiese und wir genossen miteinander die fröhliche und entspannte Atmosphäre an diesem, unseren Festtag.
Wiebke Groeschel.

mehr »

Deutscher Evangelischer Posaunentag in Dresden vom 3. - 5. Juni 2016

mehr »

Der Posaunenchor bedankt sich ganz herzlich

14.01.2016

Posaunen

bei allen Spendern, die während unserer Einsätze im Advent 2015
etwas in unsere Sammelbüchse gesteckt haben.

Dadurch sind 585 € zusammengekommen.
Davon überweisen wir 300 € an „Brass for peace“,
um deren Friedensarbeit in der Region Bethlehem zu unterstützen.

mehr »

Posaunenchor im Advent

Schöne Dinge hat der Posaunenchor in diesem Advent bei seinen Einsätzen erlebt, dabei viele Menschen getroffen und mit den Advents- und Weihnachtsliedern zum Spüren und Erleben der Weihnachtsbotschaft beigetragen. Unser musikalischer Höhepunkt war das Adventskonzert am 3. Advent in der Markuskirche in Dresden-Pieschen, mit dem wir unseren 34. Geburtstag gefeiert haben. Bei Kerzenschein waren wir zusammen mit dem Laurentiusposaunenchor ca. 35 Bläser und wurden noch dazu durch zwei Pauken bei unserer festlichen Musikunterstützt. In diesem Kalenderjahr möchten wir gern wieder mit unseren Graupa-Liebethaler Gemeindegliedern Posaunenchorgeburtstagfeiern und haben deshalb den Termin auf Ende August zum Wiesengottesdienst in Bonnewitz verlegt.